START TYPING AND PRESS ENTER TO SEARCH

Trinkwasserhygiene

Noch nie war die Qualität des Trinkwassers an den Entnahmestellen der Installation so im Fokus von Hygienikern, Technikern, Betreibern und Juristen wie derzeit. Schließungen von Nobel-Hotels, Austausch neuer Installationen und Regressforderungen sind nur ein Teil der Folgen, die auf eine mikrobiologische oder chemische Verunreinigung folgen können. Als Vermieter, sogenannter Betreiber einer Trinkwasseranlage, stehen Sie in der Verantwortung, allen Nutzern einer Trinkwasseranlage, den Zugang zu gesundheitlich unbedenklichem Trinkwasser zu gewährleisten. Viele Gebäude im Bestand, deren Trinkwasser-Installationen in Vergangenheit vorrangig unter dem Gesichtspunkt des Komforts ausgelegt worden waren, sind auf Grund oftmals vorherrschender Überdimensionierung heute mit Problemen behaftet. Über Jahre bewährte Materialien und Montagepraktiken stehen heute zur Diskussion, da diese in vielen Fällen nicht mehr zeitgemäß sind. Obwohl die Trinkwasserverordnung in Privatanlagen wesentlich geringe Anforderungen in Bezug auf Hygiene und Technik fordert, steht es Ihnen jedoch frei, gerade hier ebenfalls auf eine hygienische und zugleich effiziente Trinkwasserbereitung zuzugreifen. So viel sollte klar sein, der klassische Warmwasserbereiter hat nach einem halben Jahrhundert mehr als ausgedient. Trinkwasser ist nach Luft das zweitwichtigste Lebensmittel. Es wird jedoch erst dann als Lebensmittel wahrgenommen, wenn es untypisch durch Geruch oder Verfärbung verändert ist. Diese Merkmale geben jedoch keine Auskunft über die tatsächliche Wasserqualität. Bei der Erzeugung von warmen Trinkwasser hat sich in punkto Sicherheit und Effizienz viel getan. Ihr Innungsbetrieb kann über einen Trinkwasser-Check mögliche Risiken aufdecken und Ihnen Ihre Möglichkeiten zur Prävention, Verbesserung oder Sanierung Ihrer Trinkwasseranlage aufzeigen.

Trinkwasser ist nach Luft das zweit wichtigste Lebensmittel, es wird aber genau wie die Luft erst dann als Lebensmittel wahrgenommen, wenn es untypisch durch Geruch oder Verfärbung verändert ist.

Bei der Erzeugung warmen Trinkwassers hat sich im Bezug auf Sicherheit und Effizienz viel getan. Ihr Innungsbetrieb kann über einen Trinkwasser-Check mögliche Risiken aufdecken und Ihnen Ihre Möglichkeiten zur Prävention, Verbesserung oder Sanierung Ihrer Trinkwasseranlage aufzeigen.

Bad

Der Anspruch an das eigene Bad ist gewachsen. Es ist Rückzugsort und Kraftquelle.

Dank neuester Techniken werden persönliche Bedürfnisse sowie gesundheitliche Aspekte mit bestmöglichen Komfort und Design verbunden. Von pflegeleichten Oberflächen bis zu barrierefreien Einrichtungen – die Vielfalt ist sehr groß. Bei der Verwirklichung Ihres Traumbades ist die Unterstützung eines Fachunternehmens unablässig.

Wasserhygiene/Wasserschutz

Trinkwasser ist nach Luft das zweitwichtigste Lebensmittel.

Noch nie war die Qualität des Trinkwassers an den Entnahmestellen der Installation so im Fokus von Hygienikern, Technikern, Betreibern und Juristen wie derzeit.

Als Vermieter und Betreiber einer Trinkwasseranlage, stehen Sie in der Verantwortung, allen Nutzern und sich selbst, den Zugang zu gesundheitlich unbedenklichem Trinkwasser zu gewährleisten. Bei der Erzeugung warmen Trinkwassers hat sich im Bezug auf Sicherheit und Effizienz viel getan. Ihr Innungsbetrieb kann über einen Trinkwasser-Check mögliche Risiken aufdecken und Ihnen Ihre Möglichkeiten zur Prävention,Verbesserung oder Sanierung Ihrer Trinkwasseranlage aufzeigen.